Motorradtourismus

Die Region Harz gilt in der heutigen Zeit als wirtschaftsarm und strukturschwach. Die Folge ist eine anhaltende Abwanderung der Bevölkerung insbesondere in ländlichen und urbanen Regionen. Ängste werden in diesem Zusammenhang geschürt. Im Bildungsurlaub sollen Lösungsansätze und Entwicklungschancen dieser Region zur Steigerung der Attraktivität diskutiert werden. Politische Möglichkeiten werden vorgestellt und weiterentwickelt. Als ein positives Beispiel wird der Motorradtourismus vorgestellt, der Begeisterte kontinuierlich in die Region führt. Allerdings müssen an dieser Stelle auch geeignete Rahmenbedingungen geschaffen werden, die eine Vereinbarkeit mit Natur- und Umweltschutz gewährleistet. Eine ausschließlich wirtschaftliche Perspektive in diesem Kontext nicht ausreichend.

Als Chance für wirtschaftsschwache Regionen- Am Beispiel Harz